Neue Wasserleitung

Vom Hochbehälter am Heuwinkl wurde die Leitung zur Antdorfer Straße und weiter bis zum Vitusplatz erneuert.

mehr

Erneuerung der Antdorfer Straße

Nach Abschluss der Arbeiten für die neue Wasserleitung und den Ausbau des Erdgasnetzes wurde in den vergangenen zwei Monaten der Belag der Antdorfer Straße erneuert. Zudem wurden vorhandene Barrieren und Schäden an den Gehwegen beseitigt (behindertengerechte Ausführung) und zusätzliche Sinkkästen eingebaut, um bei Starkregen den Wassereintrag in die Hofmark zu reduzieren bzw. zu verhindern.

Noch erforderliche, kleinere Nachbesserungen werden im Frühjahr vorgenommen. Von den Kosten (ca. 105.000 Euro) wird die Gemeinde rund 50 – 55.000 Euro tragen, den Rest übernimmt Großteils der Landkreis.

Beleuchtung in der Unterführung am Bahnhof

Am 9. Dezember wurden die beiden neu installierten Lampen, mit denen die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer deutlich erhöht wird, erstmals eingeschalten. Da die bestellten Lampenköpfe, die eine optimierte, hellere Ausleuchtung bewirken, voraussichtlich erst Ende Januar montiert werden können, wurde vorübergehend ein Provisorium in Betrieb genommen.

Also keine Angst, die Situation wird noch besser. Mit den provisorischen Leuchten sollen nur die zwei dunkelsten Monate des Jahres in und um die Unterführung etwas heller werden.